Kunst und Kultur im Wiesneck

Das Raphaelhaus mit dem Veranstaltungssaal - ein Ort der Kultur im Dreisamtal


Über uns

Der Kulturkreis Dreisamtal setzt eine 85-jährige Tradition fort, die der Begründer der Klinik,Dr. Friedrich Husemann, ins Leben gerufen hat:  

Jeden Sonntagmorgen von 11.00-12.00 Uhr gibt es im Raphaelsaal eine Matinee, die aufgrund ihres vielseitigen künstlerischen und kulturellen Angebots von den vielen Gästen als große Bereicherung erlebt wird.

 

Kunstschaffende und Publikum begegnen sich hier bei Konzerten, Schauspielen, Eurythmie, Literaturlesungen, Dichterportraits, Lyrikrezitationen, Märchenstunden,Vorträgen über große Persönlichkeiten, über Gesundheitsfragen, wissenschaftliche und spirituelle Fragen, über Kunst und Reisen u.v.a.

 

Erfahren Sie mehr...

Oktober

 

2.10. 11.00 – 12.00 Uhr

 Weite – Wildnis – Waldorfschule

 Reisebericht mit Lichtbildern über Südafrika von

Ursula Langerhorst

 

 9.10., 11.00 – 12.00 Uhr

Ute Braun erzählt vom Sommer auf der Alm

 

16.10., 11.00 – 12.00 Uhr

Shakespeare zum 400. Todesjahr mit Horatio, Hamlets Freund, das ist: Der Geist von Nietzsches Schreibmaschine unter dem Auge des Adlers.

Walter Gremlich (Sprache)

 Andrea Fitzlaff (Eurythmie)

 Hans-Martin Köhler (Tonkunst)

 

 23.10., 11.00 – 12.00 Uhr

 Pernille Ritsch, Sopran und Uwe Wagner, Klavier:

„Ich wandelte unter den Bäumen.“

Lieder von Schumann, Grieg und skandinavische Volkslieder

 

30.10., 11.00 – 12.00 Uhr

Auroville, eine universelle Stadt, eine Stadt für die Zukunft

Vortrag mit Lichtbildern von Rolf Brokmeier

Auroville wurde am 28.Februar 1968 von Mirra Alfassa als internationales Stadt-und Gemeinschaftsexperiment in Südindien gegründet.

Der Veranstaltungsort:

Alle Veranstaltungen finden im Raphaelsaal der Friedrich-Husemann-Klinik in Buchenbach-Wiesneck statt.


Adresse:

Friedrich-Husemann-Klinik

Raphaelhaus

Friedrich-Husemann-Weg 8

79256 Buchenbach